ÜBER OCHSENBLUT

Ochsenblut - die alte Viehwaage ist leider nicht die kleinste Galerie der Welt. Für mich ist sie viel mehr eine Art Denkmal, Denkmal für meinen Opa Hans Franzen, der den Stapelholmer Heimatkrog und die dazugehörige Viehwaage im Dorfzentrum von Seeth damals mit Leidenschaft aufbaute und bewirtschaftete. 

Früher trieb man das Vieh quer durchs Dorf zur kleinen Viehwaage, dort wurden die Tiere dann in dem kleinen Ziegelsteinhäuschen einzeln gewogen. Die Rampe auf der rechten Seite lenkte das Vieh auf seine letzte Reise zum Schlachthof. Und den Bauern erstmal in die Kneipe, wo nach getaner Arbeit der Wiegevorgang mit ein oder zwei Jägermeister abgeschlossen wurde. Mehrere Jahre ungenutzt, wurde die Viehwaage im Jahr 2006 durch Jan Franzen, den Kopf des Ochsenblut Kollektivs, dann zu einer sehr, sehr kleinen Ausstellungsfläche für abstrakte Kunst umgebaut. Heute ist die Galerie Ochsenblut zwar nicht "very famous" aber für die Macher unter ihrem Banner ein Symbol und Ausdruck für ihre kreative Leidenschaft.

© 2018 by Galerie Ochsenblut. All rights reserved.

  • Ochsenblut auf YouTube
  • Ochsenblut auf Instagram